Posted by on 1. Jun 2008 in haha, Persönlich | 4 Kommentare

frets

Guitar Hero sollte mittlerweile (in der dritten Ausgabe) eigentlich ein recht weit verbreiteter Begriff sein. Ich meine, das Spiel gibt’s sogar für Mac OS X. Blöderweise, wie so oft auf dieser Plattform, hat die Sache hier aber einen Haken. Das Spiel läuft nur auf ganz wenigen Kisten mit hochgezüchteten Grafikkarten – aber nicht auf dem eigenen.
Also nichts wie rein ins Netz und die Open Source Alternative Frets on Fire geladen und los geht’s. Was ein Spaß.

(Ich hab bei Daft Punk – Aerodynamic über 70.000 Punkte! ahem.)