blog.davus.it

Gesammelte Gedanken

Navigation Menu

So ein Tag…

Posted by on 17. Mrz 2007 in Uncategorized | 2 Kommentare

So wunderschön. Zwar nicht vom Wetter her, aber bitte. „Sie“:http://blog.davus.it/autor/Ana/ hat jedenfalls Geburtstag. Und da sollten wir schon gratulieren, dafür ist es nie zu spät, also lasset sie folgen die

Mehr

Web 0.2

Posted by on 7. Mrz 2007 in Persönlich, Web | 3 Kommentare

Und so schaut Web 0.2 in meinem Traum aus:

Email
Emails gibt es seltsamerweise. Aber man bekommt sie nur beim Postamt. Also eine Art Telegramm, nur: Computer gibt es ja. Man latscht daher ganz einfach mit USB-Stick und so weiter zum Postamt und lässt sich nach längerer Wartezeit die Emails aufm USB-Stick aushändigen. Dann kann man nach Hause gehen und sie lesen, eine Antwort schreiben und sie wieder aufgeben.

Wikipedia
Wikipedia ist ein riesiges Haus, eine Bibliothek, und dauernd wuseln Menschen umher, nehmen Bücher aus den Regalen, schreiben was rein, bessern was aus, nehmen Seiten raus… Am Schalter kann man beim freiwilligen Admin um ein neues leeres Buch anfragen und es gibt auch ein Formular, das man ausfüllen muss mit den Angaben, was man zu schreiben gedenkt.

Blogs
Blogs sind kostenlose (?) schwarze Wände, überall in der Stadt verteilt, an denen Menschen, anonym oder nicht, ihre -Tagebücher- Inhalte veröffentlichen, mit Fotos, und – jetzt kommts – Verweisen auf andere Blogs, weil die sind nämlich nummeriert.

StudiVZ gibt’s seltsamerweise auch, das ist aber nur ein schäbiger Stand im Campus, so richtig heruntergekommen und dahinter steht ein schmieriger Hassan und will dich überreden, dich in irgendwelche obskuren Listen einzutragen und dabei INfos herzugeben.

Filckr
Obwohl mich Flickr ja nicht so wahnsinnig begeistert, im Traum existiert es als Korkwand, an der Menschen Fotos dranpappen. Völlig unordentlich und unübersichtlich. Weiß auch nicht warum.

Counterstrike
CS gibt’s auch, aber als eine Art Gesellschaftsspiel, dabei muss man anderen die Cocktailfähnchen klauen, ohne dass es die Betroffenen merken. Vielleicht freu ich mich auch einfach nur auf Cocktails im DownStairs.

P2P
P2P gibt’s auch, sogar Raubkopien. Dazu geht man in Spelunken und steckt USB-Sticks aneinander. Ja, im Traum geht so was. UNd alle sind ganz schwarz gekleidet und schauen aus wie in Gangsterfilmen.

Mehr hab ich nicht mitgenommen aus meiner Traumwelt, aber wer Anregungen hat…

Mehr

Was man so auf den Weg mitbekommt

Posted by on 5. Mrz 2007 in Uncategorized |

1. My parents taught me TO APPRECIATE A JOB WELL DONE.
“If you’re going to kill each other, do it outside. I just finished cleaning.”

2. My parents taught me RELIGION .
“You better pray that will come out of the carpet.”

(…)

4. My parents taught me LOGIC.
” Because I said so, that’s why.”

(„Via“:http://pure-essence.net/archives/2007/01/19/my-parents-taught-me/)

Mehr

Schon wieder down

Posted by on 3. Mrz 2007 in Intern, Web | 4 Kommentare

Keine Ahnung, wer es alles gemerkt hat, aber wir hatten heute schon wieder Downtime. Dreamhost sollte sich was schämen. Zumindest konnte ich noch an meine Mails, dank Murphy bekam ich sage und schreibe 4, also nix. Mal sehen wie’s nun weitergeht mit der Zuverlässigkeit…

Mehr