Posted by on 15. Nov 2005 in Uncategorized | 2 Kommentare

Selbstverständlich hat SV Gothia nichts mit dem Mordfall Waldner zu tun. Wie auch, der ist ja schon länger her. Gottseidank haben sich die Heimatpfleger jetzt dazu durchgerungen, Messner zu entlassen – unehrenhaft – und distanzieren sich von ihm und seinen Machenschaften.

Das ist gut so, ebenso wie die neuen Formulierungen ihrer Ziele/Inhalte auf ihrer Internetseite, womit sie guten Willen beweisen. Dazu hat auch beigetragen, dass hier am Blog Kommentare eingegangen sind: im Dialog werden Missverständnisse aus dem Weg geräumt.

Dass dabei gleichzeitig Aborthia aufgetaucht ist (und nicht etwa fortgespült wurde), soll nicht Anlass zu Streitigkeiten, sondern vielmehr Beitrag zur Normalisierung sein. Es ist bei weitem leichter über etwas zu reden, wenn man auch darüber scherzen kann.