blog.davus.it

Gesammelte Gedanken

Navigation Menu

Rotierende Synapsen

Posted by on 17. Aug 2005 in Uncategorized | 1 Kommentar

Der weiße Läufer, hätte ich ihn doch längst eingesetzt und das Spiel schneller beendet. Aber nein, durch mein Zögern verlier ich lieber noch 5 (!) Figuren. Dann aber hab ich ihn. Zum ersten Mal, wie gesagt. Wird das jetzt eine Trendwende? Schaumermal.

Auf jeden Fall wars anstrengend, ich denk mal so ähnlich wie ein „Sudoku“:http://www.livejournal.com/users/valfisch/2005/08/14/ auf höherer Stufe. Ich selber habs ja noch nie probiert, soll ja bloß ein Hype sein. Schaumermal.

Am Abend dann „Paris, Texas“ von Wim Wenders. Ganz netter Film, hübsch gedreht, die Spannung bis zum Schluss bleibt hoch, doch auch wenn ich Filme, die sich und dem Zuseher Zeit lassen, ganz gern habe, kippte irgendwann der Spannungsbogen und die letzte Viertelstunde rotierten die Synapsen nur noch aus Langeweile. Vielleicht ist das bei anderen Wenders-Filmen ja anders. Schaumermal.

Richard hat in Kürze Geburtstag. Pssst. Nix sagen. Wahrscheinlich ist er deshalb so nervös und bloggt in den rechten Kasten unterm Menü. Oder er macht sich einfach nur Sorgen. Oder er war mal wieder kongenial und nutzt den Kasten auf seine Weise. Was ich eigentlich gut finde. Sollten wir öfters machen. Schaumermal.

Mehr

Was wollt ihr denn?

Posted by on 14. Aug 2005 in Uncategorized | 3 Kommentare

Peter Wackel wurde 1977 geboren und fand seinen Namen noch nicht bescheuert genug. Daher gab er sich im Jahr 2000 flugs den Überbegriff „The Partynator“ und trällerte auf Mallorca für biergeschwängerte Bilderbuchdeutsche seinen „Kulthit“ (wie es die Produzenten nennen) _Party, Palmen, Weiber und ’n Bier_.

Da steh ich nun, ich armer Thor,
und bin noch nüchtern wie zuvor.

Gestern, während die Partymucke also vor sich hindudelt und ich mit den Gedanken am Feilen einer Idee für eine Geschichte bin, seh ich vor mich hin und muss an den alten Disput denken, den ich mit Richard hatte:

Wer ist glücklicher? Der Dumme ders nicht weiß? Oder der Intellektuelle, (oder wie „figaifassdi“:http://www.mharras.ch.vu/ sagen würde) der Intellekter, der sich seiner Unwissenheit gewahr ist und nach Erklärung, Wissen, Verstand sucht.

Während ich also mal wieder unpassenderweise denke, hievt ein weniger betrunkener Zeitgenosse seinen Kumpan an den Tresen, stützt ihn, da er nicht mehr allein stehen kann – und bestellt für beide noch so ein Eriftoff-Gesöff. Doch leider kann der eine nicht mehr trinken, sodass ihm sein Freund die Flasche halten muss, während der Schlund des einen den Inhalt in einem Mal aufnimmt.

Und da ich ja ein böses Mensch bin fällt mir eine kurzzeitig gültige Lösung ein. Mag sein, dass der vergeistigte Mensch an seiner Unwissenheit verdrießt. Doch findet er Spaß an der Dummheit der Schafsköpfe rundum.

Noch ein Bier für den Herrn da. Bis die Ambulanz kommt.
Prost.

Mehr

brumm brumm macht whooosh

Posted by on 13. Aug 2005 in Uncategorized | 4 Kommentare

BMW mach Autos, das ist bekannt.
Dass die Bayern auch Filme machen ist wenigen bewusst. Auch wenn es sich dabei um gesponserte Filme, also eigentlich _comercials _ handelt, sind die doch ziemlich gut und wert anzusehn.

Unter „bmwfilms.com“:http://www.bmwfilms.com findet man diverse Kleinode, mit „Clive Owen“:http://www.filmstarts.de/sin city.htm, derzeit mit Sin City im Kino und vielen anderen Stars, wie James Brown, Madonna, Gary Oldman und anderen.

Zwischendurch führt dann mal John Woo Regie.

Allerdings:
Das Prinzip ist nicht neu. Autos verkaufen sich schließlich schon seit längerem nur mehr durch Emotionen.
Audi erstellte bereits 86 einen kleinen Film, zwar noch in konventioneller Werbeform und „bezwang“:http://mfile.akamai.com/10940/mov/audi02.download.akamai.com/10940/werbespots/a6_schanze1986_high_de_qt.mov (sinnloserweise) eine finnische Sprungschanze mit einem Quattro.

Und wobwohl man den alten Clip auch neu auflegen kann, reicht man damit nicht an BMW heran. Flugs bringt man Wim Wenders dazu, „The other side of the road“:http://mfile.akamai.com/10940/mov/audi02.download.akamai.com/10940/werbespots/a3_otherside_high_de_qt.mov zu drehen.

Was sagt uns das alles?
Werbung macht Autos teurer.
Prestige macht Autos teuerer.
Sprit macht Autos teurer.

Gottseidank hab ich selbst noch keins.

Mehr

Eiseskälte

Posted by on 8. Aug 2005 in Uncategorized | 2 Kommentare

!/images/52.jpg (berge, mountains)!

August. Gestern Wind, angeblich erster Herbsttag.

Ich friere, die Hände beginnen so zu nageln, das Blut fließt in den Körper zurück um warm zu bleiben. Der Wind pfeift in die Ohren, die Kälte beginnt zu schmerzen, der Kopf schwirrt.

Die Füße in den Turnschuhen werden vom Schnee nass, überall kriecht die Kälte unter die Gore-Tex (Achtung, geschützt!) Jacke.

Verwundert? Ich auch.
Bericht über Schneemangel am Gletscher.

-6° C am 8. August
Scheiß Klima.

Mehr

Klappe zu

Posted by on 6. Aug 2005 in Uncategorized | 1 Kommentar

Da haben wir den Salat: nicht nur, dass ich auf die schnelle keinen richtigen Link setzten kann (siehe gestriger Blogeintrag), damit nicht genug müssen wir heute beim Turnier noch so richtig auf den Deckel kriegen. Wobei, ein Spiel haben wir ja gewonnen, und 50% der Tore (also genau eines) hab ich geschossen.

Darauf sollte man als Laie stolz sein.

Und weil der Agilt die Kamera hat und ich noch keine Fotos, folgt ein ausführlicher Bericht erst später.

So long, würde Richard sagen.

Mehr