Posted by on 23. Aug 2005 in Uncategorized | 1 Kommentar

Ficken im Büro – lass es krachen.

_Wir haben für ficken im buero die besten Angebote im Netz. Bei findest Du neben ficken im buero auch fkk-reisefuehrer er leckte ihre langen stiefel sexamateurfoto belag auf achselbehaarung_

Jaja, so steht das auf einer Seite, wenn man nach der Lektüre des „Artikels“:http://www.zeit.de/2005/26/Kasten_Wal-Mart zur Wal-Mart Verordnung übers Flirtverbot in eine beliebte „Suchmaschine“:http://www.google.de _ficken im Büro_ eintippt:
Hierbei handelt es sich laut AGB um ein Angebot des“MAXOLUTION Internet Services GmbH & Co. KG , 3744 Stockern, Austria.“ (Support: +43 2983 27161-6)

Aber wo kommen wir da hin, wir recherchieren hier ja ganz seriös zu einem Thema, das einer „Supermarktkette“:http://www.walmart.com/ (amerikanisch) in einem anderen Land (Deutschland, siehe „arbeitslos“:http://de.wikipedia.org/wiki/Arbeitslosigkeit) einen Prozess einbrachte.

Kein Wunder, dass den Deutschen das Flirtbüro so lieb und teuer ist, weiß es doch die „Kronen-Zeitung“:http://www.krone.at/index.php?http://wcm.krone.at/krone/C00/S31/A7/object_id__11527/hxcms/ am Besten: Jeder Dritte hatte bereits Sex im Büro!

Und auch „seriösere Blätter“:http://www.welt.de/data/2005/08/01/753859.html wissen was in Büros so läuft. „Doch nein“:http://blog.davus.it/artikel/stammbaum, die Welt gehört ja Springer. Also die Zeitung.

Bei „Zyn“:http://www.zyn.de/sex_und_macht/23976.html liest sich die ganze Geschichten dann doch wohl deutlich weniger ernst und eindeutig am besten.

Toll photographiert hats eine „Bloggerkollegin“:http://doraj.com/archiv/2005/04/09/sex-im-buero/

Und wer den ganzen Eintrag jetzt auch noch ernst genommen hat, hier ein „Ratgeber“:http://www.justbeman.de/karriere/bueroliebe/index.html über die 10 Regeln beim Büro-Beischlaf und so.

So long, aber ich bin ja eh nicht Richard, daher
Salü