Posted by on 28. Apr 2005 in Uncategorized |

!/images/22.jpg (friedhof, cemetery)!

Der Wiener Zentralfreidhof beherbergt unter anderem 60.000 jüdische Gräber. Erstaunlich, ist es nicht? Ausserdem ist er ziemlich schon (siehe Foto) und ruhig und nett. Wobei ich ja der Auffassung bin, dass ein Friedhof ziemliche Platzverschwendung ist. Denn die meisten der Gräber, von wem auch immer, sahen ob der dunklen Jahre von damals oder der eintretenden Globalisierung wenig besucht oder gepflegt aus.
Überhaupt. Ich weiß nicht, ob ich überhaupt ein Grab möchte. R. hat gesagt, er würde gern eines haben, so als Denkmal zu so. Wobei, sterben ist ziemlich teuer, Grabstein ab 1800 Euronen, da ist der Leichenschmaus noch gar nicht dabei. Dafür hat man ja Pensionsvorsorge. HA!
Wobei, Denkmal hätt ich auch gern eins. Dann aber in der City, so mitten aufm Platz. **ego**

Hm. Wer nicht.